Die neue Generation der Luftentfeuchter ist da

Luftentfeuchter TTK 100 S von Trotec

Industrie verscherbelt Luftentfeuchter im Echtzeit-Rabatt-Countdown

Heinsberg, 14. Juli 2009 - TTK 100 S - so nennt die Firma Trotec, ein
Industriegigant für Klima- und Heiztechnik, ihre neue Errungenschaft auf dem
bedeutenden Gebiet der Luftentfeuchtung. Bei 30% weniger Gewicht, schafft es
das "kleine Wunder" gleichzeitig 30% mehr Leistung abzuwerfen als sein
Vorgängermodell. Stolz wirbt Trotec bereits jetzt mit "noch schlanker, noch
kompakter, noch leistungsstärker" für den am 14. August geplanten Markteintritt
seines TTK 100 S Luftentfeuchters.

Der Preis: 297,50 Euro ist Trotec die Innovation wert, allerdings bietet man
die Luftentfeuchter in einem 30-tägigen Echtzeit-Rabatt-Countdown vergünstigt
an. Wer also direkt am 15. Juli zuschlägt, kann sich mit den vollen 30% Rabatt
vergnügen. Für jeden Tag Wartezeit erhalten Kunden, die den neuen
Luftentfeuchter TTK 100 S vorbestellen, 1% Rabatt. Wer länger wartet, erhält
entsprechend weniger: 20 Tage vor dem voraussichtlichen Lieferdatum 20%, 15
Tage vorher 15% etc..

Luftentfeuchter werden immer dort eingesetzt, wo Hilfe dringend benötigt wird,
so auch bei starken Unwettern, kürzlich erst in Meerbusch nach der
Starkregenkatastrophe. "Der Ansturm auf unsere Luftentfeuchter war enorm, zumal
wir ebenfalls in Nordrhein-Westfalen ansässig sind - es ist quasi ein
Katzensprung. Hierdurch konnten kürzere Lieferzeiten gewährleistet werden",
erklärt Marketingleiter Kokulan Nathan von Trotec.

Sie können aber noch mehr. Seit dem Frühjahr heißt es: "Pollenalarm" für viele
Allergiker. Um der nagenden Pollenflugzeit Herr zu werden, empfiehlt sich
entweder deren Anmietung oder gleich der Kauf unter www.trotec.de. Fast alle
Luftentfeuchter der Trotec S-Serie verfügen über einen Luftfilter, der
Tierhaare, Pollen und Staub aus der Luft filtert. Übrigens nicht nur perfekt
für Allergiker, sondern auch für wertvolle Sammlungen - denn Staub bildet den
idealen Nährboden für Schimmel.

Insbesondere in Schulen, Kindergärten, Altenheimen, Büros und generell in stark
frequentierten Innenräumen mit hohem Publikumsverkehr, empfiehlt sich die
Inbetriebnahme hocheffizienter Luftreinigungssysteme. Beinahe schon
traditionell, finden sie nicht zuletzt im Kampf gegen Infektionen immer wieder
Anwendung.

Weiterführende Informationen unter: www.trotec.de, www.trotec24.com